fbpx
MPC-Builders and Real Estate
 

Die Salzlagune von Torrevieja

la-laguna-salada-de-torrevieja

Die Salzlagune von Torrevieja

Oft glauben wir, ans andere Ende der Welt reisen zu müssen, um uns an atemberaubenden Naturlandschaften erfreuen zu können, bis uns bewusst wird, dass einige der schönsten Gegenden in unserer unmittelbaren Umgebung zu finden sind und wir sogar das Glück haben, von unseren Wohnungen eine großartige Aussicht darauf genießen zu können.

Die Salzlagune von Torrevieja ist eine riesige Wasserfläche. Die Lagune ist zwar nicht sehr tief, aber mit ihrer Ausdehnung von 1400 Hektar sehr weitläufig. Als Teil des Naturparks der Lagunen von La Mata und Torrevieja ist sie seit dem Jahr 1992 Naturschutzgebiet. Bereits seit (mindestens) dem 14. Jahrhundert wird Salz daraus gewonnen. Mit einer Produktion von 800.000 Tonnen im Jahr ist sie auch heute noch eine der produktivsten Salzgewinnungsanlagen Europas.

Vor allem ist sie jedoch wegen der rosa Farbschattierung ihres Wassers berühmt, die ihr ein ganz besonderes und magisches Erscheinungsbild verleiht. Die wie aus einer anderen Welt anmutende Lagune beschert uns allabendlich die herrlichsten Sonnenuntergänge, die wir je erlebt haben.

Die Mikroalge, der die Lagune ihre ungewöhnliche Farbe verdankt, ist jedoch nicht nur aus ästhetischer Sicht wertvoll, sondern wirkt auch lebensspendend, da sie die Grundlage der Ernährung verschiedener Vogelarten darstellt, wie etwa der Dünnschnabelmöwe und ganz besonders des Flamingos, dessen rosafarbenes Gefieder auf eben diese Alge zurückzuführen ist. Es ist ein einzigartiger, majestätischer Vogel, der Jahr für Jahr zur Aufzucht seiner Jungen in diese Gegend zurückkehrt. Mit seiner schlanken Figur, die sich über der feinen Salzschicht erhebt, trägt auch er ganz wesentlich zum unvergleichlichen Bild dieser Landschaft bei.

Wenn Sie mehr über die Tierwelt dieses Naturschutzgebietes erfahren möchten, besuchen Sie das Interpretationszentrum des Naturparks, das verschiedene Aktivitäten im Rahmen der Umwelterziehung veranstaltet und auch Wissenswertes über die mehr als 150 in dieser Gegend heimischen Pflanzenarten vermittelt.

Ohne Zweifel ist dies ein Grund mehr, Ihr Leben mit Ihrem neuen Haus an der Costa Blanca in unserer Wohnanlage Nature Views mit direktem Blick auf diesen erstaunlichen Ort „la vie en rose“ zu gestalten.